Was uns am Herzen liegt…

Der Verein „Jugend rettet“

Beim Durchsehen der Partitur zu „A Sea Symphony“ lief im Hintergrund im Nachbarraum der Fernseher und ich schnappte einige Fetzen aus einem Bericht auf. Jugendliche, die auf eigene Faust ein Schiff organisieren um Menschen in Seenot zu retten. Ich klappte die Partitur zu und sah mir den Bericht zu Ende an und war sehr berührt. Ein paar Minuten später war die E-Mail an Jakob Schoen raus mit der Anfrage, ob er nicht zu unserem „Sea Symphony“-Konzert kommen möchte und wir uns für eine gute Sache zusammentun. 

Gesagt ,getan. Herr Schoen ist heute hier zu Gast und wird zu Beginn der „Sea Symphony“ einige Worte an Sie richten. Lernen Sie seine Mitstreiter persönlich am Infostand im Foyer kennen und unterstützen Sie deren Arbeit, die noch wichtiger ist als die unsere. 

An dieser Stelle meinen aufrichtigen Dank im Namen aller Mitwirkenden für Ihr heutiges Kommen und Ihre Unterstützung. Wir wünschen Ihnen ein unvergessliches Konzerterlebnis!

Herzlichst, Ihr Wolfgang Roese