Glöckner-Chormail: Notfallnummer/Proben/Planungen

Liebe Choristen, 

mal wieder eine Mail, damit die Lücken nicht zu groß werden ;))! 

1.)Notfallnummer 

Nur nochmal zur Erinnerung: Wenn ihr zu spät kommt zu einer Show, schickt eine SMS an Sabines Nummer: 0151-19489930 (Priorität 1) oder ruft an auf der Berliner Büro-Nummer: 030 / 311 62 -602 (Nur wenn jemand dran geht ist es ok, sonst sms oder anrufen auf Sabines Handy). Bitte speichert diese Nummern ab. (Die stehen jetzt auch immer auf den Besetzungslisten nochmal zur Sicherheit) 

2.) Es gibt neue Probetermine auf ARPA: 

20.6. 19.30 Ballettsaal Männerprobe mit Wolfgang (2.Akt) (Auch gerne mit Männer die schon etwas länger dabei sind)

22.6. 19.30 Ballettsaal: Ein musikalischer Durchlauf mit Wolfgang

26.6. 19.30 Probebühne TdW Gesamtprobe (eher Einstudierung) mit Wolfgang (Alle Willkommen) 

3.7. 19.30 Probebühne TdW (wahrscheinlich): Vorsingen mit Sarah und Wolfgang für Neue und die die sich sehr ungerecht behandelt fühlen. 

10.7. 19.30 Probebühne TdWKorrektur/Nachstudierung usw eher für Neue (n.n.)(Alle Willkommen) (Anstatt 7.7. wie es auf ARPA stand)

Danach wird es evtl nur noch eine max zwei Proben geben zum Einstudieren. 

3.) Bitte überprüft auf ARPA eure Anmeldungen für das Bergfest, damit das Planungskomitee einen Überblick bekommt. 

4.) Ich bin fast fertig mit dem Juli,es fehlt aber noch etwas. Die Mails gehen nach und nach raus und wenn der Monat fertig ist, schicken wir den Besetzungsplan

5.) Liebe Männer, kontrolliert eure Verfügbarkeit für Juli! Besonders an den Wochenenden brauchen wir noch ein paar singfreudige Männer! 

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche!
Bis bald im Theater oder sonstwo!
Es grüßt lieb
Sarah und natürlich auch Wolfgang und Sabine!

Note-Mail Glöckner – lesen und beherzigen!

Liebe Choristen,
wie es im laufenden Showalltag ist und wie Viele am eigenen Leib erfahren haben, ist es nicht  immer so einfach die gleiche Qualität abzuliefern bzw. noch besser zu werden. Deshalb schaut die Künstlerische Leitung des TdW sehr genau hin und gibt an uns dann die Notes weiter (gibt es übrigens für den Cast jede Woche als eine NoteSession), hier also einige, sehr wichtige, Punkte:

  1. Haare und MakeUp
  • Wir möchten daran erinnern, dass bei den Frauen ein Pferdeschwanz zu tragen ist, der relativ im Nacken sitzen soll und auch recht ordentlich frisiert sein (also nicht viele individuelle Strähnen raushängen lassen) und auch nicht durch Klammern und Spangen die leuchten oder glitzern „aufgehübscht“ werden soll.
  • Das gleiche gilt für das MakeUp- nicht zu individuell werden, kein knalliger Lippenstift usw.
  1. Kleiderordnung
  • Bitte alle die Armbanduhren abnehmen
  • Die Kleiderordnung gilt noch! (siehe Anhang) 
    Gerade wenn es so heiß ist: Tanktops geht leider nicht, aus Rücksicht auf die Nachfolgenden 😉
  • Eine Bitte von unserem Kutten-„Drachen“: Die Kutten bitte wieder ordentlich nach Größen sortiert nach der Show hinhängen.
  1. Auftritt/Sitzen usw
  • Das ewige Thema: Es soll gleichmäßig aufgetreten werden (das Gleiche gilt beim abgehen, ist aber nicht ganz so wichtig)! Das bedeutet Kontakt zur gegenüberliegenden Seite aufbauen und in einem regelmäßigen Tempo die Treppe hoch, bzw in die Bank rein- nicht stoppen oder den Turbo einlegen- dann nehmen die außenstehenden wieder Kontakt auf und die Reihe setzt sich.
  • Aufstehen und setzen: Manchmal gibt es Zeichen vom Dirigenten ,manchmal nicht, verlasst euch nicht darauf, atmet gemeinsam und nehmt den Sitznachbarn war, dann klappt das auch. Auch die Geschwindigkeit ist zu beachten. Wenn jemand unsicher ist, fragt doch vor der Show oder in der Pause nochmal jemanden. Es war schon so oft so gut, einfach immer mal wieder daran erinnern.  
  1. Stück-Kenntnis
  • Eher für die neueren Kollegen: Seid selbstkritisch ob ihr das Stück wirklich könnt und wisst wann eure Einsätze sind, bzw was eure Stimme ist. Wir möchten niemanden rausnehmen und allen einen Auftritt ermöglichen, jedoch geht das nur, wenn sich jeder gut vorbereitet und sicher ist. Ihr könnt uns immer ansprechen bei Unsicherheiten und auch noch ein paar Tage vorher absagen, wenn ihr das Gefühl habt, ihr schafft das nicht. Wir vertrauen da eurer Selbsteinschätzung!
  • Weil die Frage öfter aufkam: Es wird mitgeblättert, nicht 5 Seiten vor (und zurück), außer wenn die Glocken oder so unten sind, dann kann das unbemerkt schon geschehen.
  1. Umgang miteinander
  • Es gibt in letzter Zeit viele Neider und etwas schlechte Stimmung wer wieviele Auftritte hat und wer schlechter oder besser ist usw. Uns ist natürlich die Qualität wichtig und wir achten auch darauf, aber überlasst das uns. Übt lieber mehr Selbstkritik und nicht an eurem Nachbarn. Helft euch statt euch in die Pfanne zu hauen. Leute die schon seit April auf der Bühne stehen werden logischerweise etwas bevorzugt, da sie Sicherheit und Stabilität auf die Bühne bringen, aber auch die Neuen kommen zum Zug! Ihr solltet einfach Spass haben und singen und die Stimmung sowie die Show genießen!

Grundsätzlich ist diese Kritik nicht persönlich zu sehen und kein Angriff auf die, die es „richtig“ machen, aber ihr seid nun mal eine Gruppe und jeder ist ein Teil davon!

Wir wünschen euch weiterhin viel Spass und Freude
 
Viele Grüße
Sarah, Sabine und Wolfgang

PS Nachricht von Wolfgang zu ARPA:
Ich habe einen Button eingebaut „Speichern & Aktualisieren“. Der lädt das Fenster neu und damit auch die Daten zum und vom Server. Eigentlich ist das bei guter Netzanbindung nicht notwendig, in letzter Zeit aber wohl doch. Dieser Button sollte mehr Sicherheit schaffen, daß das was ihr eintragt bzw. ändert auch wirklich zuverlässig gespeichert wird. Sorry für all die Komplikationen in letzter Zeit, es ist nicht so leicht das ganze. Danke für eure Geduld und Mühe und ein schönes Wochenende euch! Euer Wolfgang“

Organisatorisches: ARPA/ Auszahlung/ Mitgliedsformulare- Bitte lesen!

Liebe Choristen,

es ist mal wieder Email-Zeit 😉

Wieder ist eine aufregende Woche geschafft, es gab viele Ausfälle, die wir aber jedesmal schnell wieder auffüllen konnten! Ihr seid echt großartig und es ist auch toll, wie gut wir da alle Hand in Hand arbeiten, Danke allen mal auch hierfür!

Nun kommt einiges Organisatorische:

  1. Gestern, 7. Juni wurden die Gelder für April überwiesen an diejenigen die 
    a) eine Bankverbindung angegeben haben UND
    b) die den „Auszahlungswunsch“ ausgefüllt haben mit „sobald als möglich“ oder „monatlich“
    Wer das noch nicht ausgefüllt hat, möge das bitte tun. In den nächsten Tagen kommt das Mai-Honorar vom TdW, dann können wir April + Mai zusammen überweisen, sollte jemand jetzt noch nachträglich den „Auszahlungswunsch“ ausfüllen mit Angabe „2-monatig“, „monatlich“ oder „sobald als möglich“. 
  2. und bitte das Feld „Auszahlungswunsch“ und Bankverbindung ausfüllen im „Reiter“ Kontoübersicht, sonst dauert es nur unnötig lange. Bei der Gelegenheit dürfen jetzt auch die geleisteten Einsätze überprüft werden, die Proben sind noch nicht ganz aktuell, aber die Show-Einsätze sollten Stimmen.
  3. auch die SUBs sollen bitte Bankverbindung eintragen, sonst müssen wir das jedes mal aus der Rechnung heraus fisseln.
  4. ARPA macht ganz vielen Probleme, die wir leider nicht nachvollziehen können :(. Bitte versucht es immer mit einem anderen Browser, Cache/ Verlauf löschen etc. Und: Es gibt verschiedene Reiter, jetzt auch für jeden Show-Monat einen Eigenen und die Kontoübersicht wurde überarbeitet: Wer auf „bestätigte Einsätze“ guckt, wird für August und September noch nichts finden ;). Bitte gebt erstmal nur ein paar Tage ein, damit Ihr Euch nicht zuviel Arbeit macht und dann doch alles weg ist, wenn Ihr dieses Problem habt. Und wenn es gar nicht anders geht, schreibt eine Mail mit den Terminen an denen Ihr könnt! Dann tragen wir das ein.
  5. Toll wäre es, wenn alle ihre Verfügbarkeiten möglichst aktuell halten. Öfter fällt jemand aus und da ist es super, wenn das „Ich kann, ich will“ noch gilt. Immer kann man das natürlich nicht machen, aber so generell 😉
  6. Es fehlen massenhaft noch Mitgliedsformulare. Wer nicht Vereinsmitglied ist, darf eigentlich gar nicht auf die Bühne :-/. Ihr könnt die Mitgliedschaft in ARPA nachgucken, bei fragen bitte ne Mail 😉
  7. Da eine Darstellerin ersetzt werden muss, wird es vermutlich am 15.6 nochmal ein Put-In geben. Ihr könnt Euch auf ARPA dazu anmelden, Bestätigungen werden verschickt. Es kann allerdings sein, dass Stage das einen Tag vorher wieder absagen muss, weil sie noch nicht so weit sind mit der Probenarbeit. Also, nicht zufiel freischaufeln!
  8. Freikarten: Wir dürfen leider keine Freikarten auf Verdacht blocken. Deshalb gilt immernoch: Die Bestellung geht am Freitag für die Folgewoche (Dienstag bis Sonntag) raus.

Sarah ist nun an den Besetzungslisten für Juli und wird die schnellstmöglich freigeben. (Ein Termin ist erst verbindlich, wenn die Mail erfolgt ist)

Viele Grüße

Sabine, Wolfgang und Sarah

Chormail zum Sommerbeginn/ Termine usw

Hallo ihr Lieben, 

wieder fast eine Woche geschafft! Wie schön!

Leider aus gegebenen Anlass: Der Sommer ist endlich da, aber ihr habt immer noch Kutten aus Wolle an und steht 2,5 Stunden auf der teilweise sehr heißen Bühne! Denkt daran singen ist wie Sport und verlangt dem Körper einiges ab. Ihr müsst auf jeden Fall genug Wasser trinken vorher und in der Pause und nicht mit völlig leeren -aber auch nicht zu vollem- Magen auf die Bühne. Auch die eigene Tagesform ist nicht immer gleich, deswegen: Achtet auf euch! (z.B. ein riesiges Sonnenbad und den ganzen Tag Schwimmbad vor einer Show ist nicht wirklich zu empfehlen)

Eine ganz große Bitte von uns und von Jana: 

Wenn ihr euch mal nicht gut fühlt während des Tages an dem ihr eine Show habt (auch nach 12 Uhr) und ihr etwas zweifelt ob ihr das schafft, ruft an und wir können Ersatz organisieren oder es zumindest versuchen. Wir haben meistens genug verfügbare Sänger und es herrscht große Hilfsbereitschaft. Auch wenn ihr wirklich gerne singen möchtet, bitte seid fair und sagt ab. 

ARPA Termine bis Ende September: 

Die Termine bis Ende September sind nun online (im August spielt öfter der Konzertchor und wir haben etwas öfter mal einen freien Sommerabend). Tragt euch bitte bald -besonders für Juli-  ein, damit ich mit dem besetzen beginnen kann! Bei irgendwelchen Besonderheiten dürft ihr auch gerne das Kommentarfeld nutzen. 

Proben und Vorsingen:

Wir werden noch Proben bis in den Juli (angedachte noch nicht bestätigte Proben für Juni sind 20. oder 22.6. und 26.6.) und dann höchstens noch die ein oder andere „Putzprobe“ anbieten. Das bedeutet für alle recht neuen Sänger, dass es nicht mehr viele Proben geben wird und Wolfgang und ich ein Vorsingen organisieren werden in dem ihr uns zeigen könnt, dass ihr das Stück drauf habt. Das Vorsingen können dann auch alle die nutzen, die sich ungerecht behandelt fühlen im Besetzungsplan. Dazu mehr Info’s später! 

 
Unterstützung im Team
Anja Kietzmann wird ORSO erstmal für 6 Wochen als Praktikantin unterstützen. Sie macht zum Großteil Orchesterarbeit, aber dann auch beim Glöckner Anwesenheit usw. Das mal zu Info.
 

Wir wünschen euch ein wunderschönes Pfingstwochenende mit oder ohne den Glöckner! 

Ein fröhliches Olim olim

Sarah