Abrechnung

Liebe Glöckner-Choristen,

ich stehe kurz vor Fertigstellung der Abrechnung für April. Aber es braucht noch folgendes:
1)
Damit das die Tage schnell gehen kann mit der Überweisung bitte ich hiermit nochmal um eure Bankverbindungen (Siehe Reiter „Kontoübersicht“). Einige haben das schon ausgefüllt, ganz viele aber noch nicht, und es macht ne Menge arbeit, ständig Datensätze zu filtern und zu überspringen, weil bspw. Kontonummer oder ähnliches fehlt. Bitte loggt euch ein bei ARPA (www.me.orso.co) und pflegt diese Daten nach, sofern nicht geschen.. im gleichen Atemzug bitte auch weiter mit 2)…
2)
Um den Verwaltungsaufwand möglichst niedrig zu halten, würde es helfen, wenn ihr euren persönlichen Zahlungszyklus-Wunsch angebt. Manche wollen/brauchen das Geld jeden Monat, andere wiederum wollen es gar nicht oder am Ende des Projektes. Ich habe jetzt verschiedene Modi zur Auswahl gestellt um den Überweisungswahnsinn zu minimieren. Ein Auswahlfeld hierfür steht direkt rechts neben der Bankverbindung (s.o.) Da kann jeder ganz nach seinen persönlichen Bedürfnissen angeben, ob das Geld monatlich, alle 2 Monate, zur Halbzeit oder alles auf einmal am Ende überwiesen werden soll. Einige von euch haben mitgeteilt, daß sie das Geld spenden wollen an ORSO e. V. um damit weitere Konzertprojekte zu finanzieren, etc. Das finde ich absolut großartig. Nur: wir können das nicht direkt 1 zu 1 verrechnen, sprich das Geld muss erst mal zu euch fliessen und dann als Spende zurücküberwiesen werden (oder einen Teil davon, jeder wie er mag). Dies nur zur Info. Natürlich gibt es auch eine Spendenbescheinigung ,)
3)
Und wenn ihr grad dabei seid: bitte auch ein Foto hochladen, sofern noch keines vorhanden, das erleichtert uns auch die Arbeit wenn man zum Namen ein Gesicht hat, bzw. umgekehrt 🙂
4)
Meine Anzahlt der Shows stimmt nicht!! Was tun? 
Erst mal nichts! Wir wissen, daß es 24 Shows multipliziert mit 24 Choristen 576 „Kontobewegungen“ geben müsste, sprich Buchungen innerhalb von ARPA die ihr unter „Kontoübersicht“ einsehen könnt (ich spreche jetzt NUR von APRIL!!) Bislang spuckt mir das System aber nur 463 dieser internen „Kontobewegungen“ aus, sprich es fehlen 113 Buchungen, obwohl die betreffenden Choristen korrekt mit „anwesend“ (nur für Mitarbeiter sichtbar) markiert sind. Sprich in dem System ist der Wurm drin und ich suche fieberhaft nach dem Fehler: Aber das ist kein Grund zur beunruhigung, wir wissen wer wann wo wie alles da war, aber die Abrechnung „überspringt“ Datensätze aus mir noch nicht bekanntem Grund. Notfalls werde ich das alles noch händisch nachpflegen müssen. Sobald dies geschehen ist, bekommt ihr nochmal eine Mail mit der Aufforderung euer Arpa-Konto zu prüfen und euer O.K. zu geben, sprich zu bekräftigen, dass ihr so mit der Abrechnung einverstanden seid. Dann gibts eine große Sammelüberweisung für den Monat April für alle 576 Einsatzstati. Wenn die Überweisung durch ist, sehr ihr im Arpa-Konto dann einen Minus-Betrag in höhe der Summe aller April-Shows, euer Konto bei Arpa ist somit auf Null, und euer Girokonto um diesen Betrag reicher 🙂
Ich danke euch vielmals um eure geduld!! Ich weiß, das ist nicht selbstverständlich, die Aufwandsentschädigungen hätten schon vor 2 Wochen auf eurem Konto sein müssen. Sobald ich den Fehler gefunden habe, geht das alls automatisch auf Knopfdruck, sprich für den Monat Mai dann auch deutlich schneller! 🙂
Ganz liebe Grüße und einen guten Start in die Woche!!
Euer Wolfgang
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.